Institut für Auslandsbeziehungen

Das Institut für Auslandsbeziehungen fördert weltweit die Kunst, Bildung und den internationalen kulturellen Austausch mit Entsende- und Förderprogrammen.
Institut für Auslandsbeziehungen e.V.
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele des Instituts für Auslandsbeziehungen

Als eine der ältesten Mittlerorganisationen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik setzt sich das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) für den internationalen Austausch und die Vermittlung in Kunst und Kultur ein. Das Institut fördert in zahlreichen Programmen Ausstellungen, Konferenzen und Arbeitsaufenthalte sowie Bildung und Forschung weltweit und in Deutschland. Laut Satzung sind die Arbeitsschwerpunkte des ifa:

  • Völkerverständigung
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Politische Bildung
  • Zivilschutz

1917 in Stuttgart als Museum und Institut zur Kunde des Auslanddeutschtums und zur Förderung deutscher Interessen im Ausland gegründet, erhielt es seinen heutigen Namen im Jahr 1949. Heutzutage gefördert werden neben Kulturvermittlung und Kulturaustausch auch weltweite Projekte ziviler Konfliktarbeit und Friedensförderung von NGOs, die international, national oder lokal tätig sind.

Außerdem fördert das ifa die internationale Vernetzung, den wissenschaftlichen Nachwuchs und betreut verschiedene Förder- und Entsendeprogramme: z.B. das Hospitationsprogramm für Mitarbeitende von Institutionen deutscher Minderheiten im östlichen Europa und in den GUS-Staaten und das Kulturassistentenprogramm für Vereine, Verbände und Redaktionen der deutschen Minderheiten. Das Programm zivik unterstützt NGOs bei der Planung und Durchführung von Projekten in Krisen- und Konfliktregionen weltweit.

Voraussetzungen für die Förderung

Je nach Förder- oder Austauschprogramm gelten spezifische Anforderungen und Deadlines. Es können Projekte gemeinnütziger Organisationen sowie Individuen gefördert werden. Es werden über das Jahr verteilt Ausschreibungen auf der Webseite des Instituts veröffentlicht.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

H

Hector Stiftungen

Die Hector Stiftungen fördern medizinische Forschungsprojekte bundesweit sowie soziale und kulturelle Projekte und Bildungsinitiativen in Baden-Württemberg.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz, Unfallverhütung

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen