Rosa-Luxemburg-Stiftung – Gesellschaftsanalyse und Politische Bildung e.V.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte und engagiert sich bundesweit für politische Bildung.
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Straße der Pariser Kommune 8A
10243 Berlin

Die Förderziele der Rosa-Luxemburg-Stiftung - Gesellschaftsanalyse und Politische Bildung e. V.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung setzt sich für politische Bildung ein und möchte auf gesellschaftliche Zusammenhänge aufmerksam machen. Dabei stehen Politik und Völkerverständigung im Vordergrund. Laut Satzung liegen die Förderungsschwerpunkte auf:

  • Demokratisches Staatswesen
  • Völkerverständigung
  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft und Forschung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • Entwicklungszusammenarbeit

Die Stiftung wurde 1990 als Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V. gegründet und hat sich seitdem weiterentwickelt. Sie organisiert politische Bildung, fördert junge Menschen mittels Studien- bzw. Promotionsstipendien, gibt Impulse für selbstbestimmte gesellschaftliche politische Aktivität und unterstützt das Engagement für Frieden und Völkerverständigung. Seit 1992 ist sie eine von DIE LINKE (damals PDS) anerkannte parteinahe Stiftung und arbeitet eng mit nahestehenden Landesstiftungen und Vereinen in ganz Deutschland zusammen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen beantragt werden. Dies schließt Auslandsprojekte mit ein. Das Förderantragsformular wird auf Anfrage zugeschickt und kann dann per E-Mail eingereicht werden.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

E

Engagement Global

Die Engagement Global setzt sich für entwicklungspolitisches Engagement ein, fördert entwicklungspolitische Vorhaben und berät zu Förderprogrammen.

Förderhöhe

20.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit