Sparkassenstiftung für Lippstadt

Die Sparkassenstiftung für Lippstadt fördert soziale, ökologische, kulturelle sowie Sport- und Bildungsprojekte in fünf Gemeinden des Kreises Soest.
Sparkassenstiftung für Lippstadt
c/o Sparkasse Lippstadt
Spielplatzstraße 10
59555 Lippstadt

Die Förderziele der Sparkassenstiftung für Lippstadt

Die Sparkassenstiftung für Lippstadt fördert gemeinnützige Projekte im Geschäftsgebiet der Sparkasse Lippstadt. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen in den Bereichen:

  • Sport
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Kunst und Kultur
  • Heimatkunde und Heimatpflege
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wohlfahrtwesen
  • Mildtätigkeit

Die Sparkassenstiftung für Lippstadt wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Das Stiftungskapital beträgt ca. 1,8 Mio. €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Sparkassenstiftung für Lippstadt fördert ausschließlich Projektvorhaben. Anträge auf Fördermittel können gemeinnützige Organisationen wie Vereine, Schulen oder gGmbHs stellen, die im Geschäftsgebiet der Sparkasse Lippstadt aktiv sind. Dazu zählen die Gemeinden Lippstadt, Erwitte, Anröchte, Rüthen und Warstein. Vorhaben im Ausland werden nicht unterstützt.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Sparkassenstiftung für Lippstadt

  • Restaurierung des Zuppinger Wasserrads
  • Finanzierung von Kleinbussen zur Beförderung von Jugendlichen zu Auswärtsspielen
  • Stipendien für Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

K

Kulturlichter

Der Wettbewerb Kulturlichter der Kulturstiftung zeichnet Projekte der kulturellen Bildung aus, die digitale Möglichkeiten besonders innovativ nutzen.

Förderhöhe

20.000 €

Antrag

16.09
17.11

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit