Stiftung Bürgerhilfe

Die Stiftung Bürgerhilfe fokussiert sich auf Projekte aus den Bereichen Bildung und Pflege und fördert besonders Nothilfe-Projekte für Berliner Obdachlose.

Förderziele der Stiftung Bürgerhilfe

Die Stiftung Bürgerhilfe unterstützt gemeinnützige Projekte für Obdachlose in und aus Berlin. Es geht auch um das Thema Sucht. Die Schwerpunkte der Förderung liegen laut Satzung in folgenden Bereichen:

  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Stiftung Bürgerhilfe hat ihren Sitz in Berlin und wurde im Jahre 1988 gegründet. Stiftungsgründer sind mehrere Männer und Frauen aus dem Kreuzberger Kiez SO 36.

Fördervoraussetzungen bei der Stiftung Bürgerhilfe

Die Stiftung Bürgerhilfe fördert Projekte sowie laufende Kosten. Fördermittel können nur gemeinnützige Organisationen, wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s, die Berlin tätig sind, beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland durch die Stiftung Bürgerhilfe ist nicht möglich.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung