Wau-Holland-Stiftung

Die Wau-Holland-Stiftung möchte die Ideen des Freidenkers und Computerspezialisten Wau Holland erhalten und weiterverbreiten.
Wau Holland Stiftung
Zeiseweg 9
22765 Hamburg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Wau-Holland-Stiftung

Das Anliegen der Wau-Holland-Stiftung ist es, das geistige Erbe des Freidenkers Wau Holland zu bewahren und weiterzuführen. Bei ihrer Arbeit konzentriert sie sich auf die Themen digitaler Datenschutz, digitale Informationsfreiheit und die Vermittlung von Technikkompetenz. Als Förderschwerpunkte sind in ihrer Satzung genannt:

  • Demokratisches Staatswesen
  • Verbraucherberatung und Verbraucherschutz
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Ins Leben gerufen wurde die Stiftung von Freunden Wau Hollands, des berühmten Gründers des Chaos Computer Clubs, kurz nach seinem Tod. Das Stiftungskapital stammte von seiner Familie.

Voraussetzungen für die Förderung

Gemeinnützige Organisationen wie z.B. Stiftungen, Genossenschaften oder gemeinnützige e.V.s, die von der Wau-Holland-Stiftung unterstützt werden, können die Fördermittel nur für Projekte ausgeben. Eine Förderung ist für Organisationen aus ganz Deutschland möglich. Projekte im Ausland werden allerdings nicht bezuschusst.

Beispielprojekte der Wau-Holland-Stiftung

Die Förderung der Wau-Holland-Stiftung in den vergangenen Jahren sollte das Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmenden beim Umgang mit der digitalen Welt stärken.

Förderung im Bereich Demokratisches Staatswesen

Die Fördergelder der Wau-Holland-Stiftung dienen der Unterstützung von politisch Aktiven im Netz, die aufgrund ihrer Meinungsäußerung verfolgt oder bedrängt werden. Durch diese Förderung soll die Zivilcourage in der digitalen Welt gestärkt werden.

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Unter dem Titel „AlphaBITisierung“ fördert die Wau-Holland-Stiftung Bildungsangebote und Projekte, die dazu beitragen sollen, einen verantwortungsbewussten Umgang mit moderner Technik und modernen Medien zu vermitteln. Sie unterstützt das Projekts „Chaos macht Schule (CmS)“ des Chaos-Computer-Clubs sowie das Projekt „Datenspuren“ in Dresden, bei dem die teilnehmenden Kinder Elektronik und Lötkolben ausprobieren konnten.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

Weitere Förderungen im Bereich Verbraucherberatung und Verbraucherschutz

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung