Erbacher-Stiftung

Das Ziel der Erbacher-Stiftung liegt in der Förderung von Projekten im Ausland, die das Leben auf dem Land lebenswert und zukunftsfähig machen wollen.
Erbacher-Stiftung Josera GmbH & Co. KG
Industriegebiet Süd
63924 Kleinheubach

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Erbacher-Stiftung

Die Erbacher-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte im Ausland, die das Leben auf dem Land möglich, lebenswert und zukunftsfähig machen wollen. Besondere Schwerpunkte liegen hierbei auf der Landwirtschaft und der Grundversorgung. Dabei konzentriert sich die Stiftung laut Satzung auf die Förderung von Projekten mit folgenden Themengebieten:

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Die Erbacher-Stiftung wurde im Jahr 1989 von Josef Erbacher, dem ehemaligen Geschäftsführer der Firmen Josera und Erbacher, gegründet. Die Stiftung unterstützt 25 bis 30 Projekte im Jahr.

Voraussetzungen für die Förderung

Sowohl für Projektanträge als auch für Anträge für laufende Kosten kann eine Unterstützung durch die Stiftung beantragt werden. Es werden ausschließlich Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen vergeben, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Indien, Tansania oder Uganda haben. Durch die Erbacher-Stiftung werden keine Projekte in Deutschland berücksichtigt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern