ESRA-Stiftung

Die ESRA-Stiftung fördert Projekte und Maßnahmen, die behinderten Kindern in der Gegend Wesermünde-Nord und Geestland zugute kommen.
ESRA-Stiftung
c/o Helmut Marschall
Südstellenweg 10
27607 Geestland

Die Förderziele der ESRA-Stiftung

Die ERSA-Stiftung möchte mit ihrer Arbeit behinderte Kinder unterstützen und das Zusammenleben von behinderten und nichtbehinderten Kindern fördern. Die Stiftung ist im ehemaligen Kirchenkreis Wesermünde-Nord aktiv und fördert Projekte in Geestland, Wurster Nordseeküste und in Spaden. Laut Satzung sind die Schwerpunkte:

  • Behindertenhilfe
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit
  • Sport
  • Gesundheitswesen

Die ESRA-Stiftung hilft konkret bei Projekten und Initiativen für mehr Selbstständigkeit der Betroffenen, bessere Inklusion, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Betreuung zur Entlastung von Familien und zur Finanzierung von Hilfsmitteln, Freizeit- und Gesundheitsmaßnahmen.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden Projekte und Einzelfälle gefördert, wenn die Betroffenen in der Region im ehemaligen Kirchenkreis Wesermünde-Nord beheimatet sind oder in der Gegend Geestland, Wurster Nordseeküste oder Spaden ansässig sind. Gemeinnützige Projekte und Initiativen können sich um eine Förderung bewerben.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit