Friedel und Walter Hoyer-Stiftung

Die Friedel und Walter Hoyer-Stiftung fördert soziale, kulturelle und karitative Projekte in Deutschland.
Friedel und Walter Hoyer-Stiftung
Wendenstraße 420
20537 Hamburg

Die Förderziele der Friedel und Walter Hoyer-Stiftung

Die Friedel und Walter Hoyer-Stiftung fördert soziale, kulturelle und karitative Projekte in Deutschland. Durch den Fokus der Stiftung soll das Gemeinwohl auf den folgenden Gebieten gestärkt werden:

  • Kunst und Kultur
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Mildtätigkeit

Die Stiftung wurde im Jahr 1996 anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums der HOYER Group vom Unternehmensgründer Walter Hoyer mit seiner Ehefrau Friedel Hoyer ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Friedel und Walter Hoyer-Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) in Deutschland vergeben.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert viele unterschiedliche Maßnahmen mit finanziellen Mitteln.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit