Renate und Waltraut Sick Stiftung

Die Renate und Waltraut Sick Stiftung fördert Kultur-, Sport- und Bildungsprojekte in und um Freiburg.
Renate und Waltraut Sick Stiftung
Wallstraße 7
79098 Freiburg

Die Förderziele der Renate und Waltraut Sick Stiftung

Die Renate und Waltraut Sick Stiftung fördert Kultur-, Sport- und Bildungsprojekte in und um Freiburg. Die Stiftung möchte mit ihrer Arbeit Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen und zur Verbesserung der Lebensqualität in der Region beitragen. Satzungsgemäß sind folgende Themen förderfähig:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Sport (insbesondere Breiten- und Behindertensport)
  • Völkerverständigung

Die Renate und Waltraut Sick Stiftung wurde im Jahr 2013 von den namensgebenden Töchtern des Gründers der SICK AG, Erwin Sick, ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Renate und Waltraut Sick Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen oder gGmbHs beantragt werden, die in der Region Freiburg aktiv sind. Auch Vorhaben im Ausland sind förderfähig.

Die Antragstellung erfolgt schriftlich per Post. Der Förderantrag kann auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden. Detaillierte Informationen zur Antragstellung können den Förderrichtlinien entnommen werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt sowohl in finanzieller als auch in ideeller Form. Neben Geld- und Sachspenden hilft die Stiftung auch durch Beratung und Vernetzung.

Beispielprojekte der Renate und Waltraut Sick Stiftung

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  • Projekt „Freiburger Straßenschule“ für benachteiligte Kinder des SOS-Kinderdorfs Schwarzwald in Kooperation mit dem Freiburger Straßenschule e.V.
  • Projekt „Kiki-Days“: Inklusive Ferienwoche für Kinder mit und ohne Behinderung des Vereins Schülerhaus Dreisamtal

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

  • Arbeit des Live Music Now Freiburg e.V., der sich für musikalische Nachwuchstalente engagiert
  • Satirisches Theaterstück „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ des Interkulturelle Theaters Freiburg

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung