Stiftung Irene

Die Stiftung Irene fördert Projekte für Menschen mit Autismus.
Stiftung Irene
Heimweg 10
20148 Hamburg
Postfach 300146
20301 Hamburg

Die Förderziele der Stiftung Irene

Die Stiftung Irene unterstützt Projekte, die für Menschen mit Autismus nützlich sind. Der Fokus liegt dementsprechend auf der Erkrankung Autismus. Gemäß der Satzung liegt der Schwerpunkt für die Förderung in den Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Gesundheitswesen
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Die Stiftung Irene wurde 1982 vom Ehepaar Helen und Werner Blohm gegründet, dessen Tochter Irene unter Autismus leidet. Durch die Stiftung wurde der Weidenhof im Jahr 1983 ins Leben gerufen, ein Bauernhof, der zu einer Einrichtung für Menschen mit Autismus umgestaltet wurde. Sie fördert darüber hinaus Projekte für Menschen mit Autismus z.B. Wohnangebote, die Aufklärungsarbeit und Weiterbildung im Gesundheitssektor sowie die Autismus-Forschung in wissenschaftlichen Instituten.

    Voraussetzungen für die Förderung

    Die Stiftung Irene fördert ausschließlich Projekte. Einen Antrag auf Fördermittel stellen können gemeinnützige Einrichtungen (z.B. gemeinnützige e.V.s, Genossenschaften, gAGs). Projekte aus dem Ausland können durch die Stiftung Irene nicht gefördert werden. Förderanträge können jederzeit schriftlich oder per E-Mail eingereicht werden.

    Beispielprojekte der Stiftung Irene

    Die Stiftung Irene hat viele Projekte für Menschen mit Autismus unterstützt. Das größte Projekt ist der Weidenhof in Hitzacker: Die von der Stiftung errichtete Einrichtung, ein ehemaliger Bauernhof mit Betreuung rund um die Uhr und einer angeschlossenen Werkstatt wurde für Menschen mit Autismus als Wohnort entwickelt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

M

MITWIRKEN

Das Programm MITWIRKEN der Hertie-Stiftung fördert Projekte für die Stärkung von Demokratie und Vielfalt, kombiniert mit Coachings für die Einrichtungen.

Förderhöhe

30.000 €

Antrag

Jederzeit