Bielefelder Bürgerstiftung

Die Bielefelder Bürgerstiftung fördert gemeinnützige Projekte und bürgerliches Engagement in Bielefeld.
Elsa-Brändström-Straße 7
33602 Bielefeld

Die Förderziele der Bielefelder Bürgerstiftung

Das Anliegen der Bielefelder Bürgerstiftung ist die Förderung von Projekten in Bielefeld, die dem Allgemeinwohl zugute kommen. Ihre Förderschwerpunkte sind gemäß ihrer Satzung:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Wissenschaft und Forschung

Die 2002 gegründete Stiftung handelt nach dem Motto: „Handeln statt reden, helfen statt wegsehen“.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Förderung der Bielefelder Bürgerstiftung kann nur für Projekte bezogen werden. Gemeinnützige Organisationen, die sie beantragen möchten, müssen aus Bielefeld stammen. Es stehen keine Fördergelder für Projekte im Ausland zur Verfügung. Das Antragsformular zur Bewerbung um die Fördermittel kann auf der Stiftungswebsite heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist je Quartal der 18.02., 03.06., 26.08. oder der 18.11.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

P

Palm-Stiftung

Die Palm-Stiftung mit Sitz in Schorndorf fördert junge Menschen, demokratische Werte, Bildung und soziale Projekte sowie den Heimat- und Denkmalschutz.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft