Stiftung Nimmzeit

Die Stiftung Nimmzeit fördert Projekte für Menschen mit Hörbehinderung.

Stiftung Nimmzeit
Bornheimer Landstrasse 48
60316 Frankfurt am Main

Zweck der Förderung der Stiftung Nimmzeit

Die Stiftung Nimmzeit informiert auf ihrer Homepage über Menschen mit Hörbehinderung und fördert Projekte, die Gehörlosen nützlich sind. Der Fokus der Stiftungsarbeit liegt auf der Gebärdensprache. Gemäß Satzung setzt die Stiftung Schwerpunkte für die Förderung in den Bereichen:
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
Die Stiftung Nimmzeit wurde im Jahr 2017 ins Leben gerufen, um die Inklusion von Menschen mit Hörbehinderung zu fördern. Außerdem stellt sie mit ihrer Homepage eine Informationsplattform mit Alltagshilfen für Gehörlose, die dort beispielsweise ein Faxformular für Notrufe herunterladen können.

Grundlagen der Förderung der Stiftung Nimmzeit

Die Stiftung Nimmzeit stellt Fördermittel ausschließlich für Projekte zur Verfügung. Die Förderung kann von gemeinnützigen Einrichtungen wie gAGs, Genossenschaften oder gemeinnützigen Vereinen beantragt werden, die im Raum Hessen ansässig sind. Projekte im Ausland können von der Stiftung Nimmzeit nicht gefördert werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Sprachwissenschaft / Philologie
  • Gebärdensprache
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung