Andrea Schuff Stiftung

Die Andrea Schuff Stiftung hat sich der Förderung der Erziehung uns Volksbildung, des Tier- und Naturschutzes sowie weiterer Themen in Speyer verschrieben.
Andrea Schuff Stiftung
Akazienstraße 10
67165 Waldsee

Die Förderziele der Andrea Schuff Stiftung

Die Andrea Schuff Stiftung fördert Erziehung, Volks- und Berufsbildung, Tier- und Naturschutz, Altenhilfe, Gleichberechtigung von Frauen und Männern und mildtätige Zwecke in und um Speyer.

Die Andrea Schuff Stiftung wurde im Jahr 2015 von der gebürtigen Speyerin Andrea Schuff gegründet. Die ungefähre Höhe der Förderung beträgt 500 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Andrea Schuff Stiftung kann lediglich für Projektvorhaben beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Speyer haben.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Das wird im Detail gefördert

Im Bereich Mildtätigkeit unterstützt die Stiftung vor allem Projekte im Bereich Wohnen, Gesundheit und Ernährung für bedürftige Menschen.

Beim Thema Bildung liegt der Fokus der Stiftung auf Menschen aus bildungsfernem Milieu sowie Migranten kulturellen Bildung zu ermöglichen.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Tierschutz

Im Jahr 2019 unterstützte die Stiftung die Tierhilfe Ludwigshafen für eine Katzeneinfangaktion mit 200 €.

Förderung im Bereich Altenhilfe

Die Stiftung unterstützte 2017 das St. Martha Heim der Caritas Speyer mit einer Spende für Musiktherapie für Demenzerkrankte.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit