Astoria-Stiftung

Die Astoria-Stiftung fördert Vorhaben in den Bereichen Bildung, Pädagogik, Kultur, Gesundheit, Landwirtschaft und Ernährung nach Rudolf Steiners Konzept.
Astoria-Stiftung
Rieterstraße 20
90419 Nürnberg

Die Förderziele der Astoria-Stiftung

Die Astoria-Stiftung fördert Vorhaben der Bildung im Sinne des Rudolf-Steiner-Schulwesens, die Wissenschaft und Forschung sowie Vorhaben in weiteren anthroposophischen Lebensbereichen wie Pädagogik, Kunst und Musik sowie Medizin, Landwirtschaft und Ernährung. Laut Satzung sind die Förderbereiche der Stiftung:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gesundheitswesen
  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft und Forschung

Die Astoria-Stiftung wurde 2016 als nichtrechtsfähige Treuhandstiftung unter dem Dach der Rudolf und Clara Kreutzer-Stiftung gegründet zur Weiterentwicklung des Konzepts der sogenannten „sozialen Dreigliederung“ von Rudolf Steiner und Emil Molt (Wirtschaftsleben, Geistesleben und Rechtsleben).

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Vorhaben in den genannten Themenfeldern von Einrichtungen, die sich durch besonderen Kollaborations- und Netzwerkcharakter auszeichnen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Pflanzenzucht/Kleingärtnerei