neue wege stiftung

Die neue wege stiftung fördert die diakonische Arbeit im Ruhrgebiet und im Ausland.
neue wege stiftung
Rosastr. 51
45130 Essen

Die Förderziele der neue wege stiftung

Die neue wege stiftung fördert die diakonische Arbeit im Ruhrgebiet und im Ausland. Zu den Schwerpunkten der Stiftungsarbeit zählen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Katastrophenhilfe
  • Religion
  • Flüchtlingshilfe
  • Mildtätigkeit

Die neue wege stiftung hat ihren Sitz in Essen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die neue wege stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von christlichen Organisationen aus dem In- und Ausland beantragt werden. In Deutschland liegt der geografische Fokus auf dem Ruhrgebiet, insbesondere auf Essen.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Diese können beispielsweise für folgende Dinge verwendet werden:

  • Psychotherapeutische und pädagogische Arbeit mit jungen Menschen
  • Unterstützung benachteiligter und gefährdeter Menschen
  • Aus- und Weiterbildungen im Bereich Theologie, Psychologie und Seelsorge
  • Öffentlichkeitsarbeit

Beispielprojekte der neue wege stiftung

  • Aufbau eines Freizeitangebotes für Kinder und Jugendliche des CVJM in Essen
  • Betrieb einer Tageseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Traumabehandlung der anglikanischen All-Saints-Gemeinde in Peshawar, Pakistan

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

Weitere Förderungen im Bereich Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz, Unfallverhütung

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit