Palm-Stiftung

Die Palm-Stiftung mit Sitz in Schorndorf fördert junge Menschen, demokratische Werte, Bildung und soziale Projekte sowie den Heimat- und Denkmalschutz.
Palm-Stiftung
Geschäftsstelle Schorndorf
Wallstraße 2
73614 Schorndorf

Die Förderziele der Palm-Stiftung

Die Palm-Stiftung setzt sich für bürgerschaftliches Engagement und demokratische Grundwerte, Bildung und Soziales lokal und weltweit ein. Laut Satzung verfolgt sie eine Vielfalt von Zwecken:

  • Denkmalschutz- und -pflege
  • Heimatschutz- und -pflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Jugendhilfe
  • Sport
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Demokratieförderung
  • Religion
  • Wohlfahrtswesen

Die Palm-Stiftung wurde 1995 als gemeinnütziger Verein e.V. Schorndorf und gemeinnützige Körperschaft mit Sitz in Schorndorf, Baden-Württemberg errichtet. Die Initiative und das Vereinsvermögen wurden von dem Schorndorfer Ehepaar Dr. med. Maria und Johann-Philipp Palm gestiftet. Ein weiterer Schwerpunkt der Stiftung liegt in der sächsischen Oberlausitz.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind Vorhaben gemeinnütziger Einrichtungen wie Vereine und Bildungseinrichtungen, die der Satzung genannten Stiftungszwecken entsprechen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe