IBB – Effiziente GebäudePLUS

Das Programm fördert Projekte zur energetischen Sanierung von Gebäuden in Berlin.
Investitionsbank Berlin (IBB)
Immobilien und Stadtentwicklung
Bundesallee 210
10719 Berlin

Die Förderziele des Programms „Effiziente GebäudePLUS“

Das Förderprogramm vergibt Zuschüsse an Organisationen, die Wohn- und Nicht-Wohngebäude sanieren, um deren Energiebilanz zu verbessern. Der Förderschwerpunkt liegt in den Bereichen Energieeffizienz und Modernisierung. Das Ziel der Förderung ist, den Energieverbrauch von Gebäuden zu reduzieren und zu den gesetzlichen Klimaschutzzielen des Landes Berlin beizutragen. Gefördert werden vor allem folgende Vorhaben:

  • Wärmeschutz der Gebäudehülle
  • Digitalisierung der Gebäudetechnik
  • Effizienzhaus
  • Gebäudeindividuelle Sanierung

Die Förderung wird durch die Investitionsbank Berlin (IBB) im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe durchgeführt. Die maximale Höhe der Förderung beträgt € 500.000 je Vorhaben.

Voraussetzungen für die Förderung

Das Programm fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel werden nur für Projekte mit dem Investitionsstandort Berlin vergeben. Es werden keine Projekte im Ausland gefördert. Anträge für eine Förderung werden schriftlich oder online bei der Investitionsbank Berlin eingereicht. Anträge müssen vor Beginn des Vorhabens gestellt werden. Informationen zur Antragstellung sowie benötigte Formulare können der Webseite des Programms entnommen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr