Wasserwirtschaftsamt Bayern – Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben (RZWas 2021)

Das Ziel des Programms „RZWas 2021“ besteht in der Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben in Bayern.
Wasserwirtschaftsamt München
Heßstraße 128
80797 München

Die Förderziele des Programms „RZWas 2021“

Die bayrischen Wasserwirtschaftsämter unterstützen wasserwirtschaftliche Vorhaben von öffentlichem Interesse mit Zuschüssen. Zu diesen Vorhaben zählen zum Beispiel die Sanierung kommunaler Trink- und Abwasseranlagen sowie die Unterstützung einer erstmaligen Erstellung eines qualifizierten Kanalkatasters.

Die Förderhöhe beträgt je nach Vorhaben bis zu 90 % der förderfähigen Kosten.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Kosten für Projekte von der Förderung übernommen. Die Förderung kann nur von Organisationen beantragt werden, die in Bayern tätig sind.

Das wird im Detail gefördert

Zu den förderfähigen Projekten zählen:

  • Ausbauvorhaben zur Erstellung und Verbesserung des Hochwasserschutzes bebauter Gebiete
  • Beseitigung von Hochwasserschäden an Gewässern und Wasserbauten
  • Gewässerpflege- und -unterhaltungsvorhaben
  • Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzepte
  • Ausbauvorhaben zur naturnahen Entwicklung und Gestaltung von Gewässern und/oder ihrer Auen
  • bauliche Vorhaben zur Sanierung bestehender Anlagen der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Härtefällen
  • Vorhaben zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie bei Anlagen der öffentlichen Abwasserentsorgung

Projekte im Ausland möglich?

Nein
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr