StMELF – Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm Wald

Das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm Wald unterstützt naturschutzorientierte Forstwirtschaft mit Zuschüssen.
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München

Die Förderziele des „Bayerischen Vertragsnaturschutzprogramms Wald“

Das "Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm Wald fördert Vorhaben des Natur- und Artenschutzes in den Bayerischen Wäldern mit Zuschüssen. Gefördert werden besonders Projekte, die die Vielfalt an geschützten und gefährderten Arten und Lebensräumen oder den Biotopverbund BayernNetzNatur unterstützen.

Die Höhe des Zuschusses hängt von Art und Umfang des Vorhabens ab.

Voraussetzungen für die Förderung

Fördermittel können nur Organisationen, die in Bayern tätig sind, beantragen. Je nach nach Art des Vorhaben muss einen Verpflichtungszeitraum/eine Zweckbindungsfrist von 5 oder 12 Jahren eingehalten werden. Der Antrag wird beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gestellt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr